Veranstaltungen

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen mit folgendem Formular an, falls die Anmeldung für eine Veranstaltung nicht explizit anders beschrieben ist.

Workshop: Bewegung-Tanz-Ausdruck

Kontakt zum eigenen Körper bekommen, ihn spüren, seine Möglichkeiten ausschöpfen und neu kennen lernen. Wie komme ich in Bewegung und was bewegt mich? Die Freude an der Bewegung entdecken, mit allen Sinnen dabei sein, in Kontakt zu anderen kommen und spielerisch die eigenen Ausdrucksformen entdecken. Dieses Angebot ist auch für Menschen mit Bewegungseinschränkungen geeignet. Jeder Mensch kann tanzen!

Termine:

02.09.2019 von 17:30-19.30 Uhr

 

18.11.2019 von 17.30-19.30 Uhr

Ort:

MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen

Leitung:

Anne-Katrin Ortmann, Tanzpädagogin und Choreographin

Teilnehmer:

18

Kosten:

€ 8,-/€ 16,-*

Anmeldung: Bis jeweils zwei Wochen vor Termin

Neuro 2019 in Bremen

Auf der Tagung für Mediziner, Therapeuten, Pflegende, Betroffene und Angehörige für die Bereiche Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Kopfschmerz finden verschiedene Veranstaltungen zum Thema Therapieformen, Schmerz, Schlafverhaltensstörungen, Sexualität, Fahrtüchtigkeit, Reisehandicaps, Rehabilitation und Humor statt.

Termin:

07.09.2019 von 9.30-16.00 Uhr

Ort:

Congress Centrum Bremen, Bürgerweide, 28215 Bremen

Kosten:

€ 10,- bis € 20,-
Anmeldung: Online auf der Internetseite www.neuro2019.de oder per Mail an
  anmeldung@neuro2019.de

Workshop Klangschalen

Die Klangschalen schaffen mit ihren Klängen eine einladende Atmosphäre. So können die Gedanken neu geordnet, Ruhe gefunden oder auch der mitgebrachte Stress sortiert und abgelegt werden. Das Angebot ist sowohl für Betroffene und deren Angehörige als auch für Freunde und Gäste offen. Die Entspannungsreise ist im Rollstuhl, auf einem Stuhl oder liegend möglich.

Termine: 08.09.2019 von 15.00-17.00 Uhr
  24.11.2019 von 15.00-17.00 Uhr
Ort: MS Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Frau Prehn, Dipl. Sozialpädagogin
Kosten: € 8,-/€ 16,-*
Anmeldung: Bis jeweils zwei Wochen vor Termin

Workshop: Der erfahrbare Atem

- Psycho-physische Atemtherapie -

Der Atem ist die Verbindung von Körper, Sprache und Geist, zwischen unserer Innen- und Außenwelt. Insbesondere für MS-Patienten spielt eine gestärkte Atemmuskulatur eine wichtige Rolle. Die Atemtherapeutin Barbara Jung wird mit Ihnen in diesen sechs Terminen gemeinsam erforschen und erarbeiten, welche Bedingungen den Atem unterstützen können, um ihn als Kraftquelle anzunehmen und Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.

Termine: 11.09.2019, 18.09.2019, 25.09.2019
  02.10.2019, 23.10.2019, 30.10.2019
  jeweils von 17.30-18.30 Uhr
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Barbara Jung, Atemtherapeutin
Teilnehmer: 12
Kosten: € 30,-/€ 40,-*
Anmeldung: Bis zum 28.08.2019 und nur als kompletter Block buchbar

Wellness: Ein Tag für mich...

In der ständigen Auseinandersetzung mit dem Thema Multiple Sklerose kommt das Schöne und Angenehme manchmal zu kurz. Aus diesem Grund möchten wir uns, das heißt unserer Seele und unserem Körper an diesem Tag etwas Gutes tun. Wir beginnen mit einem gemeinsamen entspannten Frühstück, parallel bieten wir individuelle Massagen durch ausgebildete Physiotherapeuten an. Abgerundet wird dieser Tag durch angeleitete Achtsamkeitsübungen.
Wir freuen uns auf einen wohltuenden und entspannten Tag!

Termin: 16.11.2019 von 10.00-14.00 Uhr
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Fr. Stöwer und Fr. Bücking, Dipl. Sozialpädagoginnen
  Ulla Janssen, Sandra Elling und Christian Weigt, Physiotherapie
  Mahboobeh Tadayyong, Achtsamkeitstrainerin
Teilnehmer: 15
Kosten: € 5,-/€ 10,-*
Anmeldung: Bis zum 30.10.2019

Vortrag: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Wer mitten im Leben steht, beschäftigt sich oft nicht gerne mit Fragen, die schwere Krankheit oder das Sterben betreffen. Und doch möchten viele Menschen frühzeitig bestimmen: Welche Behandlungen wünsche ich mir am Lebensende, und welche Therapien möchte ich auf keinen Fall, wenn ich nicht mehr für mich selbst entscheiden kann? Wer soll dann meine Wünsche durchsetzen, wenn ich selbst dazu nicht in der Lage sind?
Eine Möglichkeit, dies festzulegen und für entsprechende Situationen vorzusorgen, gibt die Patientenverfügung und die Vorsorgevollmacht. Der Referent möchte mit den Teilnehmern über dieses Thema ins Gespräch kommen.

Termin: 20.11.2019 von 16.00-18.00 Uhr
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Christian Woiwode, Koordinator beim ambulanten Hospizverein
  "Hospiz Horn e.V."
Kosten: Keine
Anmeldung: Bis zum 06.11.2019

Adventskaffee

Auch in diesem Jahr laden wir Sie am 1. Adventssonntag, den 01.12.2019 um 15.00 Uhr zu einem geselligen, vorweihnachtlichen Kaffeetrinken mit genügend Zeit zum Klönen ein.
Rechtzeitig werden wir Sie mit einem kleinen Aushang daran erinnern und Sie bitten, sich in der Beratungsstelle anzumelden, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Sie!
Angelika Güttner
Hanna Stöwer

 

Vortrag: Neues aus Klinik und Forschung

Herr Prof. Kastrup wird in seinem Vortrag einen Überblick über den aktuellen Stand in der MS-Therapie geben und dabei auf spezielle Fragen eingehen, die bis spätestens 15.11.2019 über die Sprecher der Kontaktgruppen oder direkt an die MS-Beratungsstelle Bremen weitergegeben wurden. Im Anschluss an den Vortrag wird Herr Prof. Kastrup für die Beantwortung weiterer Fragen zur Verfügung stehen.

Termin: 06.12.2019 von 17.00-18.00 Uhr
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Prof. Dr. med. Kastrup
Kosten: Keine
Anmeldung: Bis zwei Wochen vor dem Termin

Seminar: In Beziehung mit MS

MS beeinflusst das Leben der Erkrankten und das ihrer Angehörigen – und sie verändert ihre Beziehung zueinander. Tagesabläufe werden umgestellt, Aufgaben und Rollen neu verteilt und Lebenspläne, Bedürfnisse und Erwartungen abgewandelt. In diesem Seminar wird der Frage nach gegangen, welche Bedeutung Gefühle von Abhängigkeit und Bedürfnisse nach Selbständigkeit in Beziehungen haben sowie sich gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung auf die Beziehung auswirkt.

Termin: 07.12.2019 von 14.00-18.00 Uhr
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Renate Sonnenberg, Dipl. Psychologin
Kosten: Keine
Anmeldung: Bis zum 22.11.2019
  Verpflegung und Getränke werden gestellt!

Offenes Beratungsangebot der DMSG

Je nach Bedarf und Anfrage bieten wir Ihnen eine offene Beratung an, um individuelle Anliegen zu thematisieren. Ebenso ist eine Beratung bei Widerspruchsverfahren möglich, als auch eine Terminvereinbarung zu einer Sozialberatung.

Termin: Nach Vereinbarung
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Leitung: Herr Dierks, Richter a.D. und eine Mitarbeiterin aus dem Sozialdienst
Kosten: Keine
Anmeldung: Bitte telefonisch oder per Mail

Seminar für KontaktgruppensprecherInnen in Bad Bederkesa

Auch im Jahr 2019 findet ein Seminar für unsere KontaktgruppensprecherInnen statt: Hier wird Ihnen die Chance gegeben sich auszutauschen, Erfahrungen weiterzugeben, die eigene Arbeit zu reflektieren sowie Hilfe bei Problemen und Anregungen zu erhalten.
Das Seminar findet von 02.08. – 04.08.2019 unter der Leitung von Frau Göritz in Bad Bederkesa statt. Weitere Informationen folgen.

Fortbildung und Qualifizierung für Selbsthilfegruppen und Vereine vom NETZWERK SELBSTHILFE

Netzwerk Selbsthilfe bietet Vereinen, Initiativen, Selbsthilfegruppen und Ehrenamtlichen laufend neue Fortbildungen und Qualifizierung. Gerne machen wir auch unsere Mitglieder darauf aufmerksam. Um zur Übersicht zu gelangen, klicken Sie bitte hier.


Download
Anmeldung-Veranstaltung-DMSG-Bremen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB