Veranstaltungen

Bitte melden Sie sich für unsere Veranstaltungen mit folgendem Formular an, falls die Anmeldung für eine Veranstaltung nicht explizit anders beschrieben ist. Die tatsächliche Durchführung einer Veranstaltung ist z.Zt. abhängig von den aktuellen Corona-Bestimmungen. Es kann hierdurch zu eventuellen Absagen oder Verschiebungen kommen.


Anmeldeformular

Download
Anmeldung-Veranstaltung-DMSG-Bremen neu.
Adobe Acrobat Dokument 582.6 KB

Veranstaltungen 1. Halbjahr 2024


2024 Pflegebedüftig - was nun?

 

In Kooperation mit dem Bremer Dienstleistungszentrum Horn-Lehe

 

Pflegebedürftigkeit kommt oft akut und ohne Ankündigung, meist haben wir uns vorher damit nicht beschäftigt. Die Betroffenen und deren Angehörige stehen dann meist vor einem Berg mit nötigen Organisationen und Informationen. Was ist Pflegebedürftigkeit? Wie kommt es zu einem Pflegegrad? Was gibt es für Leistungen von der Pflegeversicherung?

 

Dieser Vortrag vermittelt die grundsätzlichen Informationen zur Pflegeversicherung.

 

 

 

Termin:                                               Donnerstag, 14. März 2024
                                                            17­ bis 18.30 Uhr
Leitung:                                              Frau Tabea Feix, Mitarbeiterin Pflegestützpunkt
                                                            Bremen-Vahr

 

Ort:                                                      MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen

Teilnahmebeitrag:                              kostenfrei
Anzahl Teilnehmende:                       25

Anmeldeschluss:                               bis 28. Februar 2024

 


 

Schnupperstunden: Das Klavier spielen und erleben

 

Die Schnupperstunden am Klavier können beginnen. Der passende Klavierpädagoge ist gefunden, die finanziellen Mittel über die Hertie Stiftung gesichert. Ab Februar 2024 geben wir Ihnen die Möglichkeit, ganz nach Ihren Bedürfnissen und Voraussetzungen in Kontakt mit dem Instrument Klavier zu kommen. Im Austausch mit Herrn Sauer entscheiden Sie, wie die 30 Minuten gestaltet werden. Wichtig ist eine ungezwungene und angenehme Atmosphäre. Neben der positiven Wirkung auf die Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisleistung, trägt das Klavierspiel auch zur Entwicklung eines gesunden Selbstwertgefühls bei.

 

Angesprochen fühlen dürfen sich alle, die schon immer Klavier spielen lernen wollten, aber keine Zeit, nicht die finanziellen Möglichkeiten oder den Platz für ein Klavier in Ihrem Heim hatten. Vielleicht haben Sie sich auch nicht getraut? Oder nutzen Sie diese Gelegenheit, Ihre Klavierkenntnisse aufzufrischen oder Ihr Klavierspiel zu verbessern. Ganz egal, es ist nie zu spät!

  

Zudem bieten wir Ihnen an, innerhalb unserer Öffnungszeiten das Klavier zum Üben zu nutzen.

 

 Termin:                                       wöchentlich am Donnerstag ab dem 08. Februar 2024

 

Jeweils 30 Minuten zwischen 11.00-13.30 Uhr (jede/r TeilnehmerIn bekommt eine feste Zeit), je nach Anmeldezahl variiert die Dauer des Angebotes für den Einzelnen (monatsweise)

 

Leitung:                                       Hanno Sauer, Klavierpädagoge

 

                                                     Simone Bücking, Projektleitung

 

Ort:                                               MS Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen

 

Teilnahmebeitrag:                       € 5,- Mitglieder pro Monat

 

 € 8,- Nichtmitglieder pro Monat

 

Anzahl Teilnehmende:                4 TeilnehmerInnen pro Durchgang

 

Anmeldeschluss:                        bis zum 25. Januar 2024

 


Konzert: Faszination Sternenhimmel – Astrofotografie und Klavierkonzert

 

Der Bremer Physiker und Künstler Hanns Selig sowie die Pianistin und Komponistin Dagmar Krug nehmen uns mit auf eine zauberhafte Reise in den Sternenhimmel. Herr Selig erlaubt uns einzigartige fotografische Einblicke in das unendliche Universum. Hierbei werden Himmelsobjekte und kosmische Phänomene präsentiert und erklärt, welche der Fotograf selbst aufgenommen hat. Die musikalische Begleitung durch Dagmar Krug am Piano erzeugt durch ihre poetische Klaviermusik eine ganz besondere atmosphärische Stimmung. Es werden sowohl neoklassische Eigenkompositionen als auch einige beliebte Klavierstücke erklingen. Ein audiovisueller Augen- und Ohrenschmaus! Wir freuen uns, Sie zu dieser besonderen Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

 

Termin:                                   Samstag, 03.02.2024 um 16.00 Uhr

 

Leitung:                                  Hanns Selig, Physiker und Künstler

 

                                                  Dagmar Krug, Pianistin und Komponistin

 

Ort:                                          MS Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen

 

Teilnahmebeitrag:               € 3,- Mitglieder

 

                                                  € 5,- Nichtmitglieder

      

 

 

 


Veranstaltungen 2. Halbjahr 2023


Projekt:

 

 

 

Offene musiktherapeutische Gruppe

Im Rahmen unseres Projektes „Musik für Körper und Seele“ möchten wir Ihnen ein ganz besonderes Angebot machen. Frau Julia Rettig trifft sich einmal im Monat jeweils am Samstagvormittag mit Ihnen, um gemeinsam Musik zu machen und in den Austausch zu kommen. Es sind keine musikalische Vorbildung oder Notenkenntnisse erforderlich. Wir wollen mit einfach spielbaren Instrumenten Ausdruck für innere Prozesse finden, Kontakt in der Gruppe erleben und kleine musikalische Spiele spielen oder auch mal eine Entspannungsmusik genießen. Wir bestimmen in der Gruppe gemeinsam, wohin die Reise geht.

Insbesondere bei neurologischen Erkrankungen, wie der Multiplen Sklerose, spielen therapeutische Angebote im Bereich der Stressbewältigung und der Entspannung eine große Rolle und können zu einer guten Bewältigung beitragen.

 

Frau Julia Rettig wird die Gruppe leiten und freut sich bereits auf das gemeinsame Spiel.

 

Dies ist ein offenes Angebot und die Termine können auch einzeln gebucht und besucht werden. Wir bitten lediglich um rechtzeitige An- und Abmeldung.

Termin: 
Samstag, den 16.09.23, 14.10.23, 18.11.23, 16.12.23, 13.01.24 und 17.02.24
jeweils von 10.30 – 11.30 Uhr
Leitung:
Frau Julia Rettig, Dipl. Musiktherapeutin (DMtG) und Vorsitzende von BIM – Bremer Institut für Musiktherapie und seelische Gesundheit e.V.)
Ort:
MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag: 
kostenfrei
Teilnehmer*innen: 
maximal 6
Anmeldeschluss:
jeweils eine Woche vorab

Workshop: Die Trommel und ich - im gemeinsamen Trommeln sich selbst erfahren

 

Sich vom Rhythmus getragen fühlen. Die eigene Kraft spüren und ausdrücken. Gemeinsam Musik gestalten oder auch ganz freispielen.

 

Wo geht es lang? Was möchte ich und was nicht? Die Trommel zeigt es uns. Im Austausch darüber entsteht Bewusstsein über die eigenen Bedürfnisse. Dieses hilft, im Alltag besser für sich zu sorgen. Die Erfahrungen im musikalischen Miteinander sind dabei großartige Anker.

 

Die Musiktherapeutin Petra Kleinecke führt sie spielerisch und zugewandt durch diesen Workshop. Musizierphasen und Gespräche wechseln sich ab. Leichtigkeit und Tiefsinn ergänzen sich dabei auf wunderbare Weise. Durch das Trommeln verbinden sich beide Gehirnhälften. Dies wirkt aktivierend, emotional ausgleichend und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

 

Alle Menschen können mit ihren Möglichkeiten teilnehmen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Termin: 04.11.2023 von 10.00 - 13.00 Uhr
Leitung: Frau Petra Kleinecke, Musiktherapeutin
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstr. 13, 28359 Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag: Mitglieder 3,00 €, Nichtmitglieder 5,00 €
Teilnehmer*innen: 10
 Anmeldeschluss: 18.10.2023

Vortrag: Neues aus Klinik und Forschung

 

 

Multiple Sklerose (MS) ist eine der häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Überwiegend jüngere Menschen sind betroffen, Frauen doppelt so oft wie Männer. Sie kann zu vorübergehenden oder bleibenden Behinderungen führen, die sich auf Familie, Partnerschaft, Beruf und das eigene seelische Befinden auswirken. Heilungsmöglichkeiten sind bisher nicht bekannt. Allerdings können viele Medikamente den Krankheitsverlauf günstig beeinflussen. Zudem gibt es bewährte Behandlungsmethoden zur Linderung von Symptomen und Verbesserung der Lebensqualität.

 

Herr Prof. Kastrup ist Chefarzt der Neurologie vom Klinikum Bremen Mitte sowie Vorsitzender des Medizinischen Beirates der DMSG Landesverband Bremen e.V. Er wird in seinem Vortrag einen Überblick über den aktuellen Stand der MS-Therapie und MS-Forschung geben. Wann sollte die Therapie starten? Welche medikamentösen Möglichkeiten gibt es? Welche Fortschritte gibt es? Im Anschluss an den Vortrag wird Herr Prof. Kastrup für die Beantwortung weiterer Fragen zur Verfügung stehen.

 

 

Termin:      
Freitag, 01. Dezember 2023 von 17.00 - 18.00 Uhr
Leitung: 
Herr Prof. Dr. med. Kastrup, Chefarzt der Neurologie vom Klinikum Mitte         
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstraße 13, 28359  Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag:
kostenfrei
Teilnehmer*innen: 40
Anmeldeschluss 17. November 2023

Geselligkeit


Eltern (MS Erkrankte) – Kind – Treffen 

 

Liebe Eltern, Sie sind herzlich eingeladen, sich in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen miteinander auszutauschen. Für die kleinen Gäste steht Spielzeug bereit und bei gutem Wetter ist das Treffen auch auf dem nahegelegenen Spielplatz möglich. Wir freuen uns auf eine fröhliche Runde und die eine oder andere Chance Kontakte zu knüpfen. Die Treffen sind offen gestaltet, um Anmeldung wird dennoch gebeten.

Bei Interesse, Fragen oder Anregungen, rufen Sie uns gerne an. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

 

Termin:

vierteljährlich ab März 2023, Donnerstagnachmittag von 16.00 - 17.30 Uhr

Leitung: Sonja Weiss, Pädagogin der DMSG Bremen
Ort: MS-Beratungsstelle, Brucknerstr. 13, 28359 Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag: Wir freuen uns über eine Kuchenspende. Bitte vorab Kontakt aufnehmen.
Anmeldeschluss: Mitte Februar 2023

Adventskaffee mit Musikalischer Lesung "Frau Holle" von und mit Michael Helbing und Dominic Richter

 

… Es schneit auf der Erde und Frau Holle zieht über das Land

 

Komm mit in ein magisches Land und lass uns Marie helfen, dass sie den Weg zurück nach Hause finden kann. Doch was werden die Stiefmutter und die Stiefschwester sagen, wenn Marie wieder zurück ist? …

 

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder zu einem besonderen Adventskaffee ein. Am 1. Adventssonntag, den 03.12.2023 um 15:00 Uhr starten wir mit einem geselligen, vorweihnachtlichen Kaffeetrinken mit genügend Zeit zum Klönen. Anschließend werden uns Michael Helbing und Dominic Richter vom Stimmkontor Hannover mit einer musikalischen Lesung voller Märchen, Musik und Gesang überraschen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Termin:  

Sonntag, 03.12.2023 um 15.00 Uhr

Leitung:  

 

Michael Helbing, Sprecher und Sänger Dominic Richter, Sänger, Komponist und Pianist
Sonja Weiss und Simone Bücking, Dipl. Sozialpädagoginnen


Veranstaltungen 1. Halbjahr 2023


Gesundheitsförderung

 

Seminar: Zwischen EssLust und EssFrust - Grundlagen einer ausgewogenen Ernährung und Strategien für Veränderungen entwickeln

 

In unserem Seminar erfahren die Teilnehmer*innen zu Beginn Grundlagen und praktische Ernährungstipps, wie eine abwechslungsreiche und auf die MS bezogene Kost aussehen kann. Wie könnte ein optimaler Tag aussehen und welche Lebensmittel spielen hier eine wichtige Rolle? Neben ergänzenden Geschmacks- und Genussübungen wollen wir uns auch der Frage widmen, warum es uns häufig so schwerfällt, Essgewohnheiten zu ändern und welche Strategien gegen alltägliche Stolperfallen jede*r entwickeln kann. Es bleibt ausreichend Zeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch und zur Besprechung Ihrer ganz persönlichen Fragen.

Kaffee, Tee und Kaltgetränke sind inklusive. Bei Bedarf bitte selbst für eine kleine Mittagsverpflegung sorgen.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit der DMSG Landesverband Niedersachsen e.V. statt.

Termin: Samstag, 11. März 2023 von 11.00 – 15.00 Uhr
Leitung: Dr. Petra Goergens, Dipl. - Oecotrophologin, Ernährungstherapeutin
Ort: DMSG LV Bremen e.V., Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag: € 30,- Mitglieder, € 40,- Nichtmitglieder
Teilnehmer*innenzahl:  
12
Anmeldeschluss: 24. Februar 2023

Workshop: Heilkräuter vor Ort

 

Der Hoftag bietet die Möglichkeit Heilkräuter in freier Natur kennenzulernen, zur Ruhe zu kommen und zu probieren. Viele verschiedene Wildpflanzen werden vorgestellt und zu leckerer Rohkost verarbeitet. Zudem wird beschrieben, wie durch den Verzehr der Heilkräuter die verschiedensten Symptome der MS gelindert werden können. Lassen Sie sich mitreißen in die Welt der Kräuter!

Termin: Samstag, 17. Juni 2023 von 11.00 – 14.00 Uhr
Leitung: Heike König, Psychotherapeutische Heilpraktikerin
Ort: Benser Weg 1, 28857 Syke
Teilnehmer*innenbeitrag 20,-  Mitglieder, € 30,- Nichtmitglieder
Teilnehmer*innenzahl: 10
Anmeldeschluss: 15. Mai 2023

Die An- und Abreise wird von der DMSG Beratungsstelle übernommen und organisiert. Nähere Informationen folgen nach der Anmeldung.


Informationsveranstaltungen:


Gesprächskreis zum Thema „Selbstbestimmtes Sterben“

 

An diesem Abend wollen wir uns in entspannter Atmosphäre dem Thema des selbstbestimmten Sterbens nähern. Der Gesprächskreis soll die Möglichkeit bieten, sich auszutauschen, zu diskutieren und die Selbstbestimmung zu stärken.

„In der hospizlich/palliativen Beratung und Begleitung erfahren wir immer häufiger, dass Menschen in ihrer schweren Erkrankung über einen freiwilligen Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit nachdenken und diese Vorgehensweise für sie eine Option ist. Auch das Thema „Assistierter Suizid“ soll an diesem Abend angesprochen werden.

Über die Gesetzeslage und die eigene Haltung möchten wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.“

Termin: Mittwoch, 19. April 2023 von 18.00 – 19:30 Uhr
Leitung: Christian Woiwode, Koordinator Hospiz Horn e.V.
Ort: DMSG LV Bremen e.V., Brucknerstraße 13, 28359 Bremen
Teilnehmer*innenbeitrag: € 5,- Mitglieder, € 10,- Nichtmitglieder
Teilnehmer*innenzahl 10
Anmeldeschluss: 5. April 2023

IRMA – Messe in Bremen

Die IRMA ist eine Messe für Menschen mit Behinderung, Rollstuhlfahrer, Senioren, Pflegebedürftige und deren Angehörige. 
Sie bietet den Menschen in Norddeutschland alles, was einem das Leben mit Einschränkung erleichtern und die Selbstständigkeit steigern kann. 
Innovative Produkte und Dienstleistungen von über 130 Ausstellern aus Deutschland und der Welt warten hier auf Sie.

Termin: 01. bis 03. Juni 2023
Ort: Messe Bremen, Halle 7, Findorffstraße 101, 28215 Bremen

Informationen zu den Eintrittskarten und der Anmeldung entnehmen Sie bitte ab dem         Frühjahr 2023 unserer Homepage


Projekt: