Helfen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft!

Rawpixel.com/Shutterstock.com

Die DMSG vertritt die Interessen der MS-Erkrankten sowie ihrer Angehörigen. Wir bieten Ihnen gerne Beistand und Unterstützung bei vielen Fragestellungen, die sich aus einer MS-Erkrankung ergeben.

Mit nur 36,- EURO Jahresbeitrag können Sie die DMSG, Landesverband Bremen e.V., aktiv unterstützen.

Als Mitglied erhalten Sie Ermäßigung bei der Teilnahme an den diversen jährlichen Veranstaltungen der DMSG. Außerdem wird Ihnen die „MS-Kontakt“ (halbjärlich erscheinende Mitgliedszeitschrift) sowie die „AKTIV“ (vierteljärlich erscheinende Zeitschrift des Bundesverbandes) in neutralem Kuvert per Post zugestellt.

Unterstützen Sie durch eine Mitgliedschaft die Arbeit des Landesverbandes Bremen der DMSG, auch wenn Sie nicht direkt von der MS betroffen sein sollten. Sie leisten damit nicht nur einen finanziellen Beitrag für die Arbeit der DMSG, Sie stärken auch die Gemeinschaft der Menschen, die an MS erkrankt sind und erhöhen deren Durchsetzungsvermögen in der Öffentlichkeit, den Medien und in der Politik.

Der Antrag auf Mitgliedschaft macht es Ihnen leicht, Ihre Unterstützung direkt in die Tat umzusetzen. Einfach ausdrucken, ausfüllen und abschicken. Bitte drucken Sie ihn aus und senden sie ihn  an den Landesverband Bremen.

Download
Beitrittserklärung
Beitrittserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 KB

Mitgliedsbeiträge und Steuererklärung

Das Finanzamt bewertet Mitgliedsbeiträge zugunsten der DMSG Bremen als gemeinnützige Organisation wie Spenden, also steuermindernd.

Künftig müssen sie, wenn Sie als Arbeitnehmer Ihre Steuererklärung machen, die gezahlten Beiträge an uns - Mitgliedsbeiträge oder Spenden - lediglich im Steuerformular eintragen, aber die Belege dazu beim Finantamt nicht einreichen. Es reicht eine Aufbewahrung von einem Jahr nach Erhalt der Steuerbescheinigung. Es gilt demnach die "Belegvorhaltepflicht", nicht mehr die "Belegvorlagepflicht".

Einzelspenden bis 200 € werden ohne extra Spendenbescheinigung anerkannt.